Willkommen bei Teeschale.at

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Geltungsbereich der AGB

  1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend AGB) enthalten die zwischen dem Kunden als Verbraucher und Tee Schale Scherbaum OG, Am Regengeissl 1, A-4982 Obernberg/Inn, Inhaber Erwin Scherbaum, ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht ausdrücklich durch schriftliche Vereinbarung zwischen den Parteien abgeändert werden. Sämtliche Vertragsleistungen richten sich nach diesen AGB.
  2. Die Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich zwischen dem Verkäufer Tee Schale Scherbaum OG und privaten Endkunden/Verbrauchern.
  3. Hiermit widersprechen wir ausdrücklich jedweder Anwendung oder Einbeziehung von AGB seitens des Kunden.
  4. Änderungen und Neufassungen dieser AGB werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie dem Kunden schriftlich oder in Textform mitgeteilt werden und der Kunde ihnen nicht ausdrücklich innerhalb von vier Wochen, beginnend ab Erhalt der neuen AGB, mindestens in Textform widerspricht.
  5. Die Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Inklusive Online-Geschäfte.
  6. Es ist ausschließlich österreichisches materielles Recht anzuwenden, die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen.

 

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss 

  1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer und Änderungen vorbehalten.
  2. Soweit nichts anderes angegeben, sind die im Angebot und die in der Preisliste enthaltenen Preise freibleibend.
  3. Alle von uns genannten Preise sind, sofern nicht anderes ausdrücklich vermerkt ist, inklusive der österreichischen Umsatzsteuer zu verstehen. Bei Wiederverkäufergeschäften gilt § 2, Absatz 2 nicht.
  4. Die ausgewiesenen Mehrwertsteuersätze entsprechen der derzeit jeweils in Österreich gültigen gesetzlichen Mehrwertwertsteuer.
  5. Alle angegebenen Preise sind in Euro ausgewiesen.
  6. Die in (Werbe)medien angeführten Informationen sind stets unverbindlich und vorbehaltlich Irrtümer, Änderungen und Druckfehler zu verstehen.
  7. Der Vertragsabschluß erfolgt durch Auslieferung der Waren oder eine schriftliche Bestätigung.
  8. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch persönlich, im Verkaufsraum der Tee Schale Scherbaum OG in Obernberg, telefonisch oder per Telefax sowie Bestellkartenformular abgeben.
  9. Tee Schale Scherbaum OG treffende Erhöhungen von Nebenkosten wie Frachtraten, Versicherungsprämien, Zöllen etc, berechtigen Tee Schale Scherbaum OG zu entsprechenden Preiserhöhungen, ohne dass dem Auftraggeber/Käufer ein Rücktrittsrecht zusteht.
  10. Bei Bestellungen von Personen unter 18 Jahren benötigen wir die Unterschrift/das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten.

 

§ 3 Lieferung und Versandkosten

  1. Österreich: Die Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert von € 39,00 inkl. MWSt. kostenfrei. Bei einem Bestellwert unter € 39,00 Euro Inkl. MWSt. werden Versandspesen von € 4,95 inkl. MWSt. verrechent.
    Deutschland: Die Lieferung erfolgt ab einem Bestellwert von € 39,00 inkl. MWSt. kostenfrei. Bei einem Bestellwert unter € 39,00 Euro Inkl. MWSt. werden Versandspesen von € 4,95 inkl. MWSt. verrechent. Die Aufgabe der Pakete erfolgt einmal wöchentlich, jeden Montag oder Dienstag. Genaue Lieferzeit sind anzufragen.
    Für Lieferungen nach Italien, Tschechien, Slowakei, Slowenien und Ungarn werden immer € 19,90 inkl. MWSt. Versandkosten verrechnet. Andere Länder auf Anfrage.
  2. Die Art der Versendung und Transportmittel können von der Firma Tee Schale Scherbaum OG frei gewählt werden.
  3. Die Verpackung erfolgt kostenfrei für den Käufer.
  4. Der Verkäufer ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Lieferungen des Bestellers zu versichern.
  5. Der Verkäufer ist jeder Zeit zur Teillieferungen und Teilrechnungen berechtigt.
  6. Wir liefern ausschließlich zu unseren von Ihnen anerkannten Bedingungen. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Sendung an die den Transport ausführende Person übergeben worden ist oder zwecks Versendung das Werk des Verkäufers verlassen hat.
  7. Lieferung- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt sowie bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen, insbesondere Streik und Aussperrung hat der Verkäufer, auch bei verbindlichen vereinbarten Fristen und Terminen, nicht zu vertreten. Dies gilt auch, wenn die Umstände bei Unterlieferanten eintreten. Sie berechtigen den Verkäufer, die Lieferung um die Dauer der Behinderung zu verlängern. Die vorbezeichneten Umstände sind auch vom Lieferer nicht zu vertreten, wenn sie während eines bereits vorliegenden Verzuges eintreten.
  8. Die Einhaltung der Lieferverpflichtung setzt die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung des Bestellers voraus.
  9. Schadenersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung, die Nichterfüllung, aus positiver Forderungsverletzung aus Verschulden bei Vertragsabschluß und aus unerlaubter Handlung, sind sowohl gegen den Verkäufer als auch gegen seine Erfüllungs- bzw. Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen.
  10. Angekündigte Liefertermine gelten als nach bestem Wissen geschätzt und berechtigen den Kunden nicht zur Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen.
  11. Transport-Versicherungen aller Art werden nur über Anordnung und auf Kosten des Käufers in dem von ihm gewünschten Ausmaß abgeschlossen.
  12. Transportschäden und Fehlmengen hat der Auftraggeber sofort innerhalb 24 Stunden nach Erhalt der Ware an die Firma Tee Schale Scherbaum OG schriftlich zu melden. Erkennbare Transportschäden (etwa ein beschädigter Karton) sind bei sonstigem Verlust aller Ansprüche am Ablieferbeleg der Spedition detailliert beschrieben zu vermerken, der Vermerk "Mit Vorbehalt übernommen" ist nicht ausreichend!
  13. Hat der Kunde die Ware nicht wie vereinbart übernommen (Annahmeverzug), sind wir nach erfolgloser Nachfristsetzung berechtigt, die Ware entweder bei uns einzulagern, wofür wir eine Lagergebühr von 0,1 % des Bruttorechnungsbetrages pro angefangenem Kalendertag in Rechnung stellen, oder auf Kosten und Gefahr des Kunden bei einem dazu befugten Gewerbsmanne einzulagern. Gleichzeitig sind wir berechtigt, entweder auf Vertragserfüllung zu bestehen, oder nach Setzung einer angemessenen, mindestens 2 Wochen umfassenden Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verwerten. Die Firma Tee Schale ist berechtigt, für nicht angenommene Lieferungen, Spesenersatz zu verrechnen. Retoursendungen werden nur nach vorab schriftlicher Vereinbarung angenommen.

 

§ 4 Gewährleistung und Haftung 

  1. Eine unvollständige Lieferung bzw. offensichtliche Mängel sind unverzüglich, innerhalb von 24 Stunden nach Ablieferung, versteckte Mängel nach deren Entdeckung innerhalb der Verjährungsfrist für den gesetzlichen Gewährleistungsanspruch dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen. Ein Verstoß gegen die vorstehenden Verpflichtungen schließt jegliche Gewährleistungsansprüche gegen über dem Verkäufer aus.
  2. Schäden, die durch unsachgemäße Behandlung oder unübliche äußere Einflüsse (Feuchtigkeit, Wärme, Kälte) entstanden sind, sind von jeglicher Gewährleistung, Garantie und/oder Schadenersatz ausdrücklich ausgenommen.
  3. Werden Betriebs-, Produkt- oder andere Anweisungen des Verkäufers nicht befolgt, Änderungen an den Produkten vorgenommen, die nicht der Originalspezifikation entsprechen, so entfällt jegliche Gewährleistung.
  4. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Tag der Lieferung.
  5. Der Verkäufer ist in allen Fällen berechtigter und rechtzeitiger Beanstandung seiner Lieferungen nach seiner Wahl zur Beseitigung des Mangels oder zur Ersatzlieferung berechtigt. Im Falle der Beseitigung des Mangels ist er verpflichtet, alle zum Zwecke der Mangelbeseitigung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wiege-, Anwalts- und Materialkosten zu tragen, soweit sich diese nicht dadurch erhöhen, dass die Kaufsache nach einem anderen Ort als den Erfüllungsort erbracht wurde.
  6. Darüber hinausgehende Gewährleistungsansprüche des Bestellers, insbesondere Schadenersatzansprüche einschließlich entgangenen Gewinns oder wegen sonstiger Vermögensschäden des Bestellers sind ausgeschlossen.
  7. Vorstehende Haftungseinschränkung gilt nicht, soweit die Schadenursache auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruht.
  8. Wird eine vertragsmäßige Pflicht fahrlässig verletzt, so ist die Haftung des Verkäufers auf den voraussehbaren Schaden begrenzt.
  9. Der Vertragspartner verpflichtet sich gegenüber der Firma Tee Schale Scherbaum OG zur vollständigen Schad- und Klagloshaltung im Zusammenhang mit Ansprüchen Dritter (Kunden des Vertragspartners), welche Ansprüche gemäß den Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes an die Firma Tee Schale Scherbaum OG herantragen, soweit diese auf fehlende bzw. mangelhafte Instruktion oder unzureichende Warnungen vor Gefahr bringenden Eigenschaften des Produktes seitens des Vertragspartners ausgelöst wurden. Generell haftet der Vertragspartner für jede unzureichende Darbietung des Produktes, Produkthaftungsansprüche gegenüber der Firma Tee Schale Scherbaum OG als Hersteller/Händler auslösen könnten.

 

§ 5 Geringfügige Leistungsänderung 

  1. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, gelten geringfügige oder sonstige für unsere Kunden zumutbare Änderungen unserer Leistungs- bzw. Lieferverpflichtung vorweg als genehmigt. Dies gilt insbesondere für durch die Sache bedingte Abweichungen (z.B. bei Maßen, Farben, Etikette, Produktzusammensetzung, Texten, Sprüchen, Größenangaben, etc.).
  2. Angaben von Produktzusammensetzung und Wirkung gelten ebenfalls nur mit ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung für den jeweiligen Geschäftsfall als verbindlich. Geringe Abweichungen von den Angaben zu Produkten gelten als genehmigt, sofern Sie für den Vertragspartner zumutbar sind.

 

§ 6 Zahlung und Zahlungsverzug 

  1. Die Zahlung erfolgt grundsätzlich mit der Auftragsgebung ohne Abzug. Erstbestellungen nur gegen Vrauskasse.
  2. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG, behält sich vor, den Stammkunden ein Zahlungsziel zu gewähren. Unberechtigte Skonto-Abzüge werden nach verrechnet.
  3. Der Kaufpreis wird entweder vorab an die Firma Tee Schale Scherbaum OG überwiesen, per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder spätestens zu dem in der Faktura genannten Zeitpunkt bezahlt.
  4. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG ist berechtigt, Vorauskasse und Anzahlung zu fordern.
  5. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Einganges auf unserem Geschäftskonto als geleistet.
  6. Gerät der Besteller in Zahlungsverzug, so ist der Verkäufer berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Verzugszinsen in Höhe von 12 % p. a. in Rechnung zu stellen.
  7. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG ist berechtigt im Fall des Zahlungsverzuges des Kunden, ab dem Tag der Übergabe der Ware auch Zinseszinsen zu verlangen.
  8. Alle Kosten für notwendige Mahnverfahren gehen zu Lasten des Schuldners. Im Falle des Zahlungsverzuges gelten der Ersatz sämtlicher Mahn- und Inkassokosten sowie o. a. Verzugszinsen.
  9. Für den Fall des Zahlungsverzuges ist der Kunde verpflichtet, sämtliche der Firma Tee Schale Scherbaum OG durch Inkassobüros oder Anwaltskanzleien anfallende Kosten zu refundieren. Verschlechtert sich die Vermögenslage oder Kreditwürdigkeit eines Kunden, oder gerät dieser in Zahlungsverzug ist die Firma Tee Schale Scherbaum OG berechtigt, alle offenen Forderungen, auch Wechsel oder Schulden mit späterer Fälligkeit, sofort fällig zu stellen und von noch nicht oder nur teilweise erfüllten Verträgen oder Dauerschuldverhältnissen mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Weiters ist die Firma Tee Schale Scherbaum OG in diesem Falle berechtigt, die Rückgabe aller nicht vollständig bezahlten Waren zu verlangen, wobei jegliche Zurückbehaltungsrechte des Kunden ausgeschlossen sind.
  10. Sofern der Gläubiger das Mahnwesen selbst betreibt, verpflichtet sich der Schuldner, pro erfolgte Mahnung einen Betrag von € 5,00 inklusive Umsatzsteuer zu bezahlen.
  11. Die Ablehnung von Schecks oder Wechseln behält sich die Firma Tee Schale Scherbaum OG vor. Diskont- und Wechselspesen gehen zu Lasten des Bestellers und sind sofort fällig.
  12. Der Kunde ist verpflichtet, der Firma Tee Schale Scherbaum OG Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden.

  

§ 7 Eigentumsvorbehalt

  1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Erfüllung der Verpflichtung des Bestellers, insbesondere Bezahlung des Kaufpreises samt Nebenkosten und Zinsen, Gebühren, Spesen etc. im Eigentum der Firma Tee Schale Scherbaum OG.
  2. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes gilt nicht als Vertragsrücktritt und hebt keinerlei Pflichten des Kunden, insbesondere die Bezahlung des Kaufpreises, auf.
  3. Weiters hat der Käufer Waren im Eigentum von der Firma Tee Schale Scherbaum OG auf eigene Kosten gegen Untergang oder Beschädigung ausreichend zur versichern. Sollten derartige Waren gepfändet oder beschlagnahmt werden, so verpflichtet sich der Kunde, wie auch bei allen anderen den Eigentumsvorbehalt beeinträchtigenden Geschehnissen, der Firma Tee Schale Scherbaum OG innerhalb von drei Tagen schriftlich zu verständigen und sämtliche zur Durchsetzung des Eigentumsrechtes erforderlichen Informationen mitzuteilen, wobei der Auftraggeber/Käufer die Kosten für die Durchsetzung dieser Rechte zu tragen hat.

 

 § 8 Rücktritt 

  1. Hat der Besteller bei Auftragserteilung über seine Kreditwürdigkeit getäuscht bzw. fehlte diesem für den Verkäufer nicht erkennbar die Kreditwürdigkeit, ist der Verkäufer berechtigt ohne Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.
  2. Treten diese Umstände nach Auftragserteilung ein, so ist der Käufer zum Erhalt weiterer Leistung zur Vorauszahlung verpflichtet.

 

§ 9 Rückgaberecht, Warenrücksendung 

  1. Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können binnen einer Frist von 14 Kalendertagen ab Erhalt der Lieferung der bestellten Ware von einem im Fernabsatz geschlossenen Vertrag (oder einer im Fernabsatz abgegebenen Vertragserklärung) zurücktreten.
  2. Es genügt, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist ohne Angabe von Gründen abgesendet wird. Samstage, Sonn- und Feiertage zählen zur Berechnung der Frist mit. Es stehen aber jedenfalls 7 Werktage (ohne Samstage, Sonn- und Feiertage) zur Verfügung.
  3. Tritt der Verbraucher gemäß dieser Bestimmung vom Vertrag zurück, hat er die Kosten der Rücksendung der Ware zu tragen.
  4. Im Falle des Rücktritts findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt.
  5. Bereits einbezahlte Beträge werden umgehend rücküberwiesen. Falls der Rechnungsbetrag mittels Kreditkarte oder Paypal eingezahlt wurde, muss die Bankverbindungen bei der Rücksendung bekanntgegeben werden. Nach erfolgter Prüfung der Retourware wird eine Gutschrift erstellt und der Betrag auf das Kunden-Konto überwiesen.
  6. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG behält sich das Recht auf die Geltendmachung von Ersatzansprüchen vor, wenn Waren Gebrauchsspuren oder Beschädigungen aufweisen oder nicht mit dem kompletten Lieferumfang inkl. Verpackung retourniert werden.
  7. Bitte senden Sie die Ware an: Tee Schale Scherbaum OG, Am Regengeissl 1, A-4982 Obernberg/Inn, Österreich.
  8. Alle Rücksendungen an die Firma Tee Schale Scherbaum OG, müssen frei von Transport- und Nebenkosten und nach Anforderung einer Rücksendenummer erfolgen, wobei der Versender das Transportrisiko trägt. Die Ware muss sich in einwandfreiem und komplettem Zustand (Verpackung, Zubehör etc.) befinden.
  9. Unfreie Pakete/Rücksendungen werden nicht angenommen und gehen an den Absender zurück.
  10. Für Schäden, die bei der Rücksendung durch schlechte Verpackung entstehen, haftet die Firma Tee Schale Scherbaum OG nicht.
  11. Gewährleistungsansprüche stehen nur dem unmittelbaren Kunden zu und sind nicht abtretbar.

 

§ 10 Anwendbares Recht 

  1. Auf alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und dem Besteller findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Österreich Anwendung.
  2. Soweit diese allgemeinen Geschäftsbeziehungen keine abweichenden Vorschriften enthalten, gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
  3. Bei Verbrauchergeschäften im Sinne des KSchG sind die AGB wirksam, soweit sie nicht den zwingenden Bestimmungen des KSchG widersprechen.

 

§ 11Gerichtsstand und  Erfüllungsort

  1. Erfüllungsort für alle Leistungen aus diesem Vertrag ist im kaufmännischen Verkehr A-4910 Ried im Innkreis. Der Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist A-4910 Ried im Innkreis. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG ist auch berechtigt am Hauptsitz des Bestellers zu klagen.

 

§ 12 Wiederausfuhr von Produkten

  1. Werden Waren exportiert, so ist der Kunde jedenfalls verpflichtet, für etwaige Exportbewilligungen, Zollpapiere etc. eigenverantwortlich und auf eigene Kosten zu sorgen. Der Kunde ist weiters verpflichtet, sämtliche Export- und Zollpapiere und dergleichen an die Firma Tee schale Scherbaum OG  zurückzusenden, bei der sonstigen Verpflichtung, beispielsweise anfallende Umsatzsteuerforderungen zu bezahlen.
  2. Jeder Kunde, der Produkte exportiert verpflichtet sich, die geltenden Gesetze und Bestimmungen einzuhalten und die erforderlichen Ausfuhr- bzw. Einfuhrgenehmigungen auf eigene Kosten einzuholen. Diese Verpflichtung ist jedem Inlandsabnehmer mit der weiteren Verpflichtung zur Überbindung auf allfällige weitere Inlandsabnehmer zu überbinden.

 

§ 13 Datenschutzhinweise/Datenschutzerklärung 

  1. Wir nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten erheben und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von der Firma Tee Schale Scherbaum OG als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.
  2. Um unseren Service für Sie zu verbessern, können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung ab und zu erneut durchzulesen.
  3. Zugriff auf das Internetangebot: Jeder Zugriff auf unser Internetangebot wird in einer Protokolldatei gespeichert. In der Protokolldatei werden folgende Daten maximal 14 Tage gespeichert: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war. Die gespeicherten Daten werden nur zur Optimierung des Internetangebotes ausgewertet.
  4. Wenn Sie Informationsmaterial, Newsletter, oder Broschüren bestellen, fragen wir Sie nach Ihrem Namen und nach anderen persönlichen Daten. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten eingeben. Ihre Angaben speichern wir auf besonders geschützten Servern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen, kaufmännischen oder redaktionellen Betreuung der Server befasst sind.
  5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte: Daten, die beim Zugriff auf unser Internetangebot protokolliert worden sind, werden an Dritte nur übermittelt, soweit wir gesetzlich oder durch Gerichtsentscheidung dazu verpflichtet sind oder die Weitergabe im Falle von Angriffen auf unsere Internetinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist. Eine Weitergabe zu anderen nicht kommerziellen oder zu kommerziellen Zwecken erfolgt nicht.
  6. Im Falle der Bestellung von Informationsmaterial verwenden wir die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Informationen nur innerhalb unseres Unternehmens und der mit dem Broschüren Versand beauftragten Unternehmen. Wir geben sie nicht ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung an Dritte weiter.
  7. Einsatz von Cookies: Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass wir Sie darauf hinweisen können. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies nur für die Dauer der jeweiligen Verbindung zum Internet gespeichert werden.
  8. Minderjährigenschutz: Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter.
  9. Links zu Webseiten anderer Anbieter: Unser Online-Angebot enthält Links zu Webseiten anderer Anbieter. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass diese Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhalten.
  10. Der Käufer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass seine für das Rechtsgeschäft notwendigen Firmen- oder Personendaten elektronisch erfasst und verarbeitet werden. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG wird diesbezüglich alle Datenschutzbestimmungen beachten. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an unbeteiligte Dritte weitergegeben.
  11. Auf Anforderung teilt Ihnen der Firma Tee Schale Scherbaum OG schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen. Für die Nutzung Ihrer Daten ist Ihr Einverständnis Voraussetzung. Falls Sie nachträglich hiermit nicht mehr einverstanden sind, dann teilen Sie uns dies bitte formlos mit, damit wir Ihre Daten sperren oder löschen können.
  12. Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Zuge Ihrer Tätigkeit mit personenenbezogenen Daten umgehen, sind auf Verschwiegenheit und den ordnungsgemäßen Umgang mit Systemen der Datenverarbeitung verpflichtet.
  13. Datenverarbeitung auf dieser Internetseite www.teeschale.at: Wir erheben und speichern automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für uns nicht bestimmte Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Cookies: Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.
  14. Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen.
  15. Google Analytics: www.teeschale.at benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen nur dann an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
  16. Haftungsausschluss & Urheberrecht: Sofern auf dieser Homepage eingetragene Handels- und Gebrauchsnamen verwendet werden, auch wenn diese nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden Schutzbestimmungen. Ebenso gilt auf alle Fotos, Illustrationen und sonstige Gestaltungselemente – Copyright Tee Schale – jegliche Weiterverwendung ist untersagt. Das Legen eines Hyperlinks beziehungsweise das Framing auf oder hinsichtlich auch nur von Teilen dieser Website bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung.

 

§ 14 Widerrufsbelehrung/Widerrufsrecht (ausschließlich für Verbraucher)

  1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
  2. Der Widerruf ist zu richten an: Firma Tee Schale Scherbaum OG, Erwin Scherbaum, Am Regengeissl 1, A-4982 Obernberg am Inn, Österreich, 0043 (0) 7758 / 2424
  3. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf die Gefahr des Bestellers zurück zu senden. Die Kosten der Rücksendung übernimmt der Besteller. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
  4. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen:
    a) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde;
    b) Das Widerrufsrecht gilt nicht, wenn das Rechtsgeschäft einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit des Kunden zugeordnet werden kann.

 

§ 15 Disclaimer

  1. Alle Angaben unseres Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, dieses Informationsangebot aktuell und inhaltlich richtig sowie vollständig anzubieten. Dennoch ist das Auftreten von Fehlern nicht völlig auszuschließen. Eine Garantie für die Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann daher nicht übernommen werden.
  2. Der Herausgeber kann diese Website nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung verändern und/oder deren Betrieb einstellen. Er ist nicht verpflichtet, Inhalte dieser Website zu aktualisieren.
  3. Der Zugang und die Benutzung dieser Website geschieht auf eigene Gefahr des Benutzers. Wir sind nicht verantwortlich und übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, u.a. für direkte, indirekte, zufällige, vorab konkret zu bestimmende oder Folgeschäden, die angeblich durch den oder in Verbindung mit dem Zugang und/oder der Benutzung dieser Website aufgetreten sind.
  4. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Websites Dritter, die über externe Links dieses Informationsangebotes erreicht werden. Der Herausgeber distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen.
  5. Bei der Anforderung von Inhalten aus diesem Internetangebot werden Zugriffsdaten gespeichert. Das sind Daten über die Seite, von der aus die Datei angefordert wurde, der Name der angeforderten Datei, das Datum, Uhrzeit und Dauer der Anforderung, die übertragene Datenmenge sowie der Zugriffsstatus (z.B. Datei übertragen, Datei nicht gefunden). Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet und auf keinen Fall an Dritte weitergeleitet.
  6. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

 

§ 16 Produktinformation

  1. Sämtliche auf unserer Website abrufbare Informationen und Angaben, wie auch alle (fern-)mündlichen und schriftlichen Angaben über Anwendungsmöglichkeiten und Wirksamkeit unserer Produkte erfolgen nach bestem Wissen, sie dienen jedoch ausschließlich zur allgemeinen Information und sind unverbindlich. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität übernimmt der Verkäufer keine Gewähr. Die Haftung für Schäden welcher Art auch immer, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der empfohlenen Anwendung und Produkte ergeben, wird keine Haftung übernommen. Es obliegt dem Verantwortungsbereich des Kunden, ärztlichen Rat zur Wirkung, Neben- und Wechselwirkung der vorgestellten Produkte einzuholen.

 

§ 17 Sonstiges

  1. Irrtum vorbehalten.
  2. Anderslautende Einkaufsbedingungen des Käufers werden nicht anerkannt. Vertragsergänzungen und – Abänderungen, sowie Nebenabreden bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform; auch das Abgehen von diesem Erfordernis bedarf der Schriftform.

 

§ 18 Anerkennung und Änderung der AGB

  1. Die Firma Tee Schale Scherbaum OG ist berechtigt, die AGB anzupassen und Kunden - auch per E-Mail - von der Abänderung zu informieren. Widerspricht der Kunde diesen Änderungen nicht schriftlich innerhalb einer Frist von 10 Tagen ab Zugang, so gelten diese als vom Kunden akzeptiert und vereinbart.